0

Wie Bulking und Cutting richtig zu tun

Wenn Sie in die Welt des Bodybuildings neu sind, dann ist vielleicht ein der ersten (und überraschendsten) neuen Dinge, die Sie lernen müssen, dass es nicht ein Prozess ist, in dem Sie etwas immer wieder wiederholen sollen. Es gibt zwei Phasen des Muskelaufbaus, und sie sind Bulking und Cutting genannt. In einfachen Worten ist Bulking die Phase, wenn Sie versuchen, Muskeln zu gewinnen. In der Cutting-Phase versuchen Sie, Fett zu verlieren. Neue Muskeln aufzubauen bedeutet, dass Sie zwischen diesen beiden Phasen auf einer ziemlich konstanten Basis abwechseln.

canstockphoto20899096

 

Die richtige Art und Weise von Bulking

Im Bulking geht es alles um den Muskelaufbau. Allerdings muss man in dem Prozess etwas Fett gewinnen, egal vie sehr sie es vermeiden wollen. Im Idealfall sollten Sie versuchen so viel Muskeln und so wenig Fett wie möglich in dieser Phase zu gewinnen.

 

Hier ist, wie man es richtig tun sollte: Gesunde Ernährung (kein Junk-Food, Fast Food, oder Süßwaren). Statt drei große Mahlzeiten am Tag, essen Sie kleinere Portionen alle 3 bis 4 Stunden oder so, so dass Sie genügend Energie durch den Tag bekommen. Sie werden mehr essen, als Sie in der Regel würden, damit Sie genügend Rohstoffe haben, um die Muskeln zu bauen, aber nicht zu viel, so dass Sie stattdessen Fett bekommen. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Eiweiß und gesunde Fette bekommen. In der Bulking-Phase werden Sie auch ziemlich viel komplexe Kohlenhydrate brauchen.

 

Für Ihr Training gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Aber vor allem werden Sie sich auf die Übungen für die Stärke konzentrieren und das bedeutet im Wesentlichen, Gewicht zu heben. Sie müssen Ihr Training überwachen, so dass Sie überprüfen können, ob Sie vorankommen. Sie sollten auch zweimal pro Woche einige Cardio-Übungen tun.

 

Die richtige Art und Weise von Cutting

Dies ist die Phase, wenn Sie das Fett verlieren, so dass nur die Muskeln bleiben. Sobald Sie mit der Cutting-Phase beginnen, werden Ihre Mahlzeiten häufiger und Sie müssen alle 2 bis 3 Stunden essen. Aber weil Sie die komplexe Kohlenhydrate vermeiden sollen, wird Ihre Kalorienzufuhr geringer im Vergleich zur Bulking-Phase. Sie sollten jedoch nicht nur plötzlich Ihre Kalorieaufnahme verringern. Gehen Sie sehr langsam. Wenn die Gewichte, die Sie heben, zu niedrig werden, dann müssen Sie Ihre Kalorienzufuhr erhöhen, um Ihre Muskelmasse zu erhalten.

 

Sie müssen auch viel mehr Cardio-Übungen tun. 30 bis 45 Minuten von Cardio-Übungen jeden zweiten Tag soll genug sein. Probieren Sie, verschiedene Arten von Cardio-Übungen zu tun, so dass Sie sich nicht langweilen und das Interesse verlieren.

 

Wie lange wird jede Phase?

Schließlich müssen Sie die Dauer für Ihre Bulking- und Cutting-Phasen einstellen. Viele Experten empfehlen, dass sie etwa gleich lang dauern sollen, aber es hängt davon ab, welchen Rat Sie nehmen. Einige Extremisten empfehlen sogar einen Tag für jede Phase, während die entgegengesetzte Ansicht empfiehlt 6 Monaten für Bulking und genauso viel für Cutting. Die empfindlichere Empfehlung ist Bulking für ca. 2 Monaten oder so, und dann sollte die Zeit für Cutting lang genug sein, damit Sie das Fett beseitigen, das Sie während der Bulking-Phase gewonnen haben.