0

Methandrostenolone Nebenwirkungen und wie sicher zu bleiben

Methandrostenolone, das auch als Dianabol bekannt ist, ist ein der sichersten Steroide auf dem Markt und ist ein Favorit unter den “Anfänger” Bodybuilder, die so sicher wie möglich bleiben wollen, während sie immer noch mit den Ergebnissen experimentieren, die sie von leistungssteigernden Drogen erhalten. Trotz dieser Tatsache wäre es jedoch nicht richtig sein zu sagen, dass Dianabol “sicher” in jeglicher Weise ist. Dies ist immer noch eine illegale Substanz und als solche, trägt es noch eine große Anzahl von Risiken und möglichen Nebenwirkungen.

canstockphoto9627368

 

Unter diesen Nebenwirkungen sind:

  • Effekte im Zusammenhang mit erhöhtem Testosteron…
    • Haarausfall
    • Aggression
    • Schlaflosigkeit
    • Schwitzen
    • Akne
    • Hochtemperatur
    • Stimmungsschwankungen
  • Leberschaden
  • Herzprobleme
  • Reduzierung der natürlichen Testosteron-Produktion

 

Vor allem stehen auch alle Risiken, die mit der Verwendung von irgendeiner illegalen Substanz verbunden sind. Das heißt, dass alle illegalen Drogen, die Sie verwenden, aus einer illegalen Quelle kommen, ohne Regulierung. Das bedeutet, dass Sie irgendetwas einnehmen könnten und Sie würden keine Idee davon haben.

 

Wie bleiben Sie sicher?

  1. Forschung der Quelle

Das erste, was zu tun ist, ist sehr gründlich zu sein, wenn Sie verschiedene Quellen von Methandrostenolone erforschen. Während jede Quelle illegal sein wird und somit nicht besonders vertrauenswürdig, können Sie dennoch ein gutes Bild von der Sicherheit erhalten, indem Sie die Bewertungen von anderen Nutzern lesen und unterschiedlichen Quellen vergleichen. Vergleichen Sie die Quellen, fragen Sie die Leute, die Erfahrung haben, und nehmen Sie sich Zeit, um die beste Quelle zu finden.

 

  1. Befolgen Sie alle Richtlinien und tun Sie Ihre Forschung

Es gibt richtige Wege und Irrwege, Steroide zu probieren. Zum Beispiel, obwohl Dbol ein der sichereren Steroide ist, ist es immer noch sehr wichtig, dass Sie es mir einer PCT folgen. Das ist “Post Cycle Therapy” und wurde entwickelt, um die endogene Testosteronproduktion zu beheben, so dass Sie sich nicht auf HRT (Hormonersatztherapie) nach der Anwendung verlassen müssen.

Ein weiterer Tipp ist sicherzustellen, dass Sie in Bezug auf die Zyklen, die Menge an Milligramm usw. vollständig informiert sind. Lesen Sie die Verpackung und die Anweisungen, die Sie online finden. Je mehr Sie wissen, desto sicherer werden Sie sein.

 

 

  1. Starten Sie langsam und überwachen Sie Ihre Ergebnisse

Es ist bereits gut, mit dem relativ milden Dianabol zu beginnen, anstatt sich gerade für etwas viel stärker wie Deca zu entscheiden. Allerdings müssen Sie immer noch vorsichtig in anderen Bereichen sein. Zum Beispiel, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Dosis nicht übertreiben – 20-25mg ist eine gute Anfangsdosis und wird weniger wahrscheinlich Schaden verursachen. Stapeln Sie es ebenso nicht, bis Sie viel mehr Erfahrung haben.

 

Natürlich wird dies auch nicht “sicher” sein. Der einzige Weg, von Nebenwirkungen vollständig sicher zu sein, ist keine Drogen zu verwenden, überhaupt nicht! Betrachten Sie Produkte von Unternehmen wie Crazy Bulk als eine sichere Alternative.

 

D-Bal von Crazy Bulk ahmt Methandrostenolon nach, ohne irgendwelchen Nebenwirkungen, die mit dem Steroid verbunden sind. Es eignet sich hervorragend für die Erhöhung von Muskeln und Kraft. Es ist ein der meistverkauften Supplementen von Crazy Bulk- und hat tolle User-Bewertungen bekommen.

 

D-ANAOXN-dbal